Spielmannszug & Jugendspielmannszug Drochtersen e.V.

 

Ehrungen

Spielmannszug Drochtersen ehrt 3 Spielleute

Doris König, Hanni Heppner

Am 16.07.2017 wurden Doris König für 40 Jahre, sowie Hanni Heppner und Brigitte von Borstel für 50 Jahre im Spielmannszug Drochtersen geehrt.

 

Ehrung Franziska Sahr - 25 Jahre Mitglied im Spielmannszug

H.-H. Sahling, Franziska Sahr, Tanja Horwege-Krüger

Am 14.07.2017 wurde Franziska Sahr für 25 Jahre Mitgliedsschaft im Spielmannszug Drochtersen ausgezeichnet. 

Im feierlichen Rahmen der Königstafel des Schützenfestes konnte Hans-Hinrich Sahling (1. Vorsitzende der KMV Stade) diese Treueauszeichnung mit Glückwünschen überreichen.
 

 

Ehrung Bianca Blohm - Kulturpreisträgerin 2016

Bianca Blohm

Auf der diesjährigen Delegiertentagung konnte der Vorsitzende der Kreismusikvereinigung wieder einmal eine verdiente Musikerin mit dem "Kulturpreis der Volksmusik im Landkreis Stade" auszeichnen.

In diesem Jahr ging die Auszeichnung an Bianca Blohm vom Spielmannszug Drochtersen.

Die Musikerin ist seit 1978 aktives Mitglied in dieser Musikgruppe. Mit 8 Jahren erlernte sie die Sopranflöte im Jugendzug des Vereins. Außerdem bekleidete sie das Amt der Stabführerin bis sie 1988 vom Jugendzug in den Spielmannszug wechselte. Seit 28 Jahren hat sie dort nun den Posten der Kassenwartin.

 

Ehrung Britta Steinenböhmer - 25 Jahre Mitglied im Spielmannszug

Mirco Höft (KMV), Britta Steinenböhmer, Tanja Horwege-Krüger, Stefanie Haack

Britta Steinenböhmer wurde für 25 Jahre Mitgliedsschaft im Spielmannszug Drochtersen ausgezeichnet. 
 

 

Ehrung Roland Kruse - Kulturpreisträger 2013

Roland Kruse

Kulturpreisträger der Volksmusik 2013 ist Roland Kruse vom Spielmannszug Drochtersen. Auf der diesjährigen Delegiertentagung wurde er mit der Ehrennadel der Kreismusikvereinigung ausgezeichnet.

Roland Kruse trat 1984 in den Spielmannszug Drochtersen ein und erlernte das Spielen auf der Trommel.
Innerhalb kürzester Zeit übernahm er ehrenamtlich zusätzlich das Amt als Getränkewart im SZ Drochtersen sowie im JSZ Drochtersen. Dieses Amt übte er über 20 Jahre aus.
Ab 1990 übernahm er die Ausbildung der Trommler im JSZ sowie auch die Jugendarbeit. Er hat in den nunmehr 20 Jahren viel Arbeit in beide Spielmannszüge gesteckt. Roland Kruse hat u. a. Freizeiten und Aktivitäten geplant wie z. B. Ausflüge in den Heidepark, in Jugendherbergen und vieles mehr.
Seit 1993 wurde er als 1. Vorsitzende des JSZ ernannt. Dieses Amt übt er bis heute noch aus.
Maßgeblich hat er dafür gesorgt, dass der JSZ 1997 zum 1. Mal zu einer Meisterschaft fuhr und dank seinem Engagement gut abschnitt.
Die gesamte Nachwuchswerbung wurde von ihm geplant und durchgeführt.
Zusätzlich zu seiner Vereinstätigkeit hat Roland Kruse von 2001 – 2008 bei der Kreismusikvereinigung Stade die ebenfalls ehrenamtliche Tätigkeit des Jugendfachwarts übernommen.
Sein Verein sagt: Egal was ist, immer wenn Not am Mann war und man ihn fragte ob er Zeit hat, dann war er dabei. So auch beim Bau des um 2001 neu errichteten „Herbert-Giese-Haus“ - der Drochtersen Schützenhalle, in dem sich auch u. a. die Vereinsräume der Spielmannsüge Drochtersen befinden.
Auf diesem Wege noch einmal einen herzlichen Glückwunsch und ein Danke schön für diesen Einsatz seitens der Kreismusikvereinigung Stade von 1995 e. V. an Roland Kruse, unserem Kulturpreisträger 2013.

 

Ehrung Birgit Helberg - 40 Jahre aktiv im Spielmannszug

Birgit Helberg

Am 19. Juli, wärend der Königstafel des Drochtersener Schützenfestes wurde Birgit Helberg für 40 Jahre aktive Musik im Spielmannszug Drochtersen ausgezeichnet. Der 1. Vorsitzende der Kreismusikvereinigung verlieh ihr die Ehrennadel in Gold der BDMV.
Mit 8 Jahren fing sie im Jugendspielmannszug mit der Flöte an,
erlernte zusätzlich noch die kleine Trommel und Lyra.
1982 wechselte sie vom Jugenzug in den Erwachsenenzug über. Auch dort blieb die Lyra ihr Instrument bis sie aus gesundheitsgründen wechseln musste. Seither spielt sie wieder Flöte.

 

Spielmannszug Drochtersen ehrt 3 Spielleute

vlnr: H.-H. Sahling, Ilka Meyer, Tommy Kristkowitz,  Nicole Hüttges, Tanja Horwege, Doris König

 

 

 

 

 

 

 

vlnr: H.-H. Sahling, Ilka Meyer, Tommy Kristkowitz, Nicole Hüttges, Tanja Horwege-Krüger, Doris König

Mit der Treueauszeichnung in Gold des Niedersächsischen Musikverbandes für 25-jährige aktive Tätigkeit im Verein konnten 3 Spielleute des Spielmannszugs Drochtersen am 15. Juli 2012 geehrt werden.
Die Betreffenden waren Ilka Meyer, Nicole Hüttges und Tommy Kristkowitz. Sie traten bereits im Alter von 7, 9 und 10 Jahren dem Jugendzug des Spielmannszugs Drochtersen bei. Ilka Meyer und Nicole Hüttges erlernten zuerst das Spielen auf der Querflöte/Spielmannsflöte, später kamen noch die Lyra und Stabführung dazu. Tommy Kristkowitz fing mit der Trommel an. Nachdem die drei dann später in den Erwachsenenzug übertraten, bildeten sie sich weiter und erlernten noch zusätzliche Instrumente. Ein sehr wertvolles Engagement für den Spielmannszug.

Im feierlichen Rahmen der Königstafel des Schützenfestes konnte der 1. Vorsitzende der Kreismusikvereinigung Stade von 1995 e. V., Hans-Hinrich Sahling, in der Drochtersener Festhalle diese Treueauszeichnung den 3 Spielleuten mit Glückwünschen überreichen.

 

© by SZ-Drochtersen 2014 / Homepage by V. Rabenalt-Zander / Aktualisierung + Bearbeitung by D.-S. Witt